Eclipse 384 Stereo AD/DA-Wandler

This is one beast you aren't going to want to set free once you have it in captivity.

Audio Media

Eclipse384 Best of Show, Gear of the Year Awards & ParExcellence 2012 nominee

Zurück zu Produkten Jetzt kaufen

Eine technologische Fusion

Eclipse 384 ist ein fortschrittlicher AD/DA-Wandler mit 64bit AFC-Taktung und flexiblem Monitoring, welches technologische Synergien durch Kombination aller bisherigen Antelope-Entwicklungen bildet. Somit ermöglicht Eclipse 384 Mastering- und Toningenieuren einen bisher unerreichten Level an Produktivität, Klangqualität und Benutzerfreundlichkeit.

64Bit DSP Trinity Taktgeneratoren

Eclipse beinhaltet 384 kHz A/DD/A –Wandler, die durch zwei unabhängige Clocks mit 64Bit DSP Trinity-Technologie synchronisiert werden. Der voll integrierte Monitor-Controller verwendet vergoldete Relais mit 0,05 dB genauem Pegelraster, flexible Lautsprecherschaltungen, Bass Management und Cue Mix-Funktionen inklusive Talkback. Eclipse 384 enthält darüber hinaus zwei optimierte Kopfhörerverstärker und ein spezielles USB-Interface. Frontseitig sorgen zwei große Peak-Meter für den nötigen Überblick. Das Software-Panel ist sowohl für Apple- als auch für Windows-System erhältlich und erlaubt die komfortable Speicherung von fünf unterschiedlichen Konfigurationspresets.

Studio und Live

Master Clocks werden immer populärer, um die eingesetzten Digitalmixer, Effekte und DAWs während der Performance optimal in Sync zu halten. Mit Eclipse 384 können FOH-Mixer Taktreferenzen für bis zu vier unterschiedliche Geräte erstellen, während der DA-Wandler als Backup nutzbar ist, der AD-Wandler mit verschiedenen digitalen Ausgängen redundante Recording-Systeme versorgt und gleichzeitig der integrierte Monitoring-Wandler die Überprüfung von Aufnahmen erlaubt (post A/D Wandlung).

Überragende Audioqualität und Effektivität

Das einzigartige, duale Clocking-System ermöglicht eine außerordentlich analoge und natürlich klingende Sampleraten-Konvertierung. Die umfangreichen, internen Routing-Optionen erlauben ein sehr einfaches und effektives Monitoring ohne die Gefahr von Jitter, Verzerrungen und Kabelgeräuschen. Aufgrund der gelungenen Symbiose aller Einzelkomponenten fallen dadurch die für herkömmliche Einzelgeräte notwendigen Netzteile weg, was ebenfalls zu einer erheblichen Geräuschreduktion beiträgt und somit die Signalqualität wesentlich erhöht.

Auszeichnung

Eclipse 384 wurde letzten Oktober erstmals während der Audio Engineering Society (AES)-Messe in New York vorgestellt und dort mit den renommierten Industrie-Auszeichnungen “Best of Show” sowie “Gear of the Year” prämiert.

Eclipse 384 AD/DA Mastering Interface

MERKMALE

 

Taktung 64Bit DSP Trinity-level Clocking
Thermisch-kontrollierter Oszillator
Kalibrierung ab Werk besser als +/- 0.001 ppm Stabilität
2 unabhängige Sample-Raten
Varispeed +/- 200 Cents
10M Atomic Clock Eingang
Wandlung 384 kHz A/D- & D/A-Wandler
A/D-Dynamikumfang 124dB
D/A-Dynamikumfang 129dB
Burr-Brown D/A Wandler
2 A/D-Inserts (jeweils mit Bypass-Option)
Spezieller USB 2.0 Chip für Audiostreaming mit bis zu 480 Mbits
Monitoring 3 Sets separat schaltbare Monitor-Ausgänge
Zweiter D/A speziell für Monitoring
Bass Management mit LFE-Ausgang
Präzise Ein- und Ausgangspegelanzeigen
Talkback und Cue Mix-Funktion
Relais-Volumenregler mit präzisem 0.05 dB-Raster

SPEZIFIKATION

Eingänge

Analoge Eingänge 3 x Kombo symmetrisch Analog (XLR/ Klinke)
2 x Klinke für A/D-Insert
1 x Klinke, Talkback
1 x Klinke, Fußschalter
Digitale Ausgänge 3 x AES/EBU XLR: 32,0 – 192kHz @ 110 Ohm terminiert
2 x S/PDIF Cinch: 32,0 – 192kHz @ 75 Ohm terminiert
2 x TOSLINK Glasfaser: Max. 96 kHz

Ausgänge

Analoge Ausgänge 2 x XLR Ausgang, symmetrisch von A/D-Wandler
3 x Ausgang symmetrisch für Monitoring (1x XLR, 2x Klinke)
1 x XLR symmetrisch LFE-Ausgang
2 x Klinke für Cue Mix Kopfhörer
2 x Klinke für Kopfhörer, Fronseite
Digitale Ausgänge 2 x AES/EBU on XLR for the A/D converter out (32kHz to 192kHz; 384kHz for dual wire when 384kHz is selected in the clock) @ 110 Ohms terminated
2 x De-jittered AES/EBU on XLR (32kHz to 192kHz; 384kHz for dual wire when 384kHz is selected in the clock) @ 110 Ohms terminated
1 x De-jittered S/PDIF on RCA (32kHz to 192kHz) @ 75 Ohms terminated
1 x De-jittered TOSLINK on optical fiber: up to 96kHz
USB USB 2.0 Hi-Speed, Datenrate max. 480 Mbits/ 384 kHz, Typ B
Word Clock 1x 10M Atomuhr-Eingang @ 75 Ohm, 3Vpp an BNC 44,1 – 384 kHz
1x WC- Eingang @ 75 Ohm, 3Vpp an BNC 44,1 – 384 kHz
4x WC- Ausgang @ 75 Ohm, 3Vpp an BNC 44,1 – 384 kHz Rechteck-Signal

D/A-Wandler

Dynamikumfang 129dB
THD + N 0.0004 %

A/D Converter

Dynamikumfang 123dB
THD + N 0.0004 %

Taktraten-Spezifikation

Taktraten-System 4. Generation AFC-Technologie (Acoustically Focused Clocking)
64Bit DDS
Thermisch kontrollierter Quarz-Oszillator
Taktstabilität <+/-0,02 ppm pro Jahr, thermisch kontrolliert bei 64.5ºC/ 148.1ºF
Taktabweichung < 1 ppm pro Jahr
Taktkalibrierung <+/_0.001 ppm
10M Atomuhr-Eingang 10MHz @ 1Vpp, BNC
Sampleraten (kHz) 32, 44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192, 352.8, 384
Taktgeneratoren Zwei unabhängige Taktgeneratoren
Varispeed +/-200 cents
+ 12.246 %
10.910 %
Betriebstemperatur 0-50ºC/32- 122ºF
Gewicht 8 kg/17,64 lb
Maße (Ca.) Width: 483 mm/19"
Height: 88 mm/3.47"
Depth: 282 mm/11.1" 
Netzteil Wechselstrom-Universalnetzteil mit 95 – 245 VAC, 20 Watt max. Verbrauch

Eclipse384 connectivity chart

Eclipse 384 User Manual
Eclipse 384 control panel for MAC
Eclipse 384 control panel for PC
Eclipse 384 ASIO driver for PC

* Please, update your firmware after installing the software control panel for optimum performance of your Eclipse 384.